Neue Folgen "Der V.I.P. Hundeprofi"

Sänger Mickie Krause (r.): "Das Einzige was "Timmy" gut kann, ist schlecht hören" - und damit liegt er nicht daneben, denn der zweijährige Shi-Tzu-Malteser-Mischlingsrüden schaltet auf Durchzug, sobald der Mallorca-Sänger etwas von ihm will. (VOX/Nadine Dilly)

„Ob die Menschen Promis sind oder nicht - beim Hundetraining müssen alle ran!“ - Auch in den neuen Folgen der erfolgreichen VOX-Coaching-Doku „Der V.I.P. Hundeprofi“ müssen vor allem die Promis auf Martin Rütter hören. Denn der Tierpsychologe lässt sich vom Glanz der Stars nicht blenden: Er erkennt schnell, auf welcher Seite der Leine das eigentliche Problem ist und verordnet die nötigen Trainingseinheiten, damit die Harmonie zwischen Vier- und Zweibeinern wieder hergestellt wird. In der 5. Staffel mit dabei: die Moderatorin des ZDF-Frauenmagazins „ML mona lisa“ Barbara Hahlweg mit ihrer Schäferhund-Mischlingsdame „Chica“, der Schlagerstar Mickie Krause mit seinem Shih-Tzu-Malteser-Mischlingsrüden „Timmy“, die Moderatorin Charlotte Karlinder mit ihrem Langhaar-Chihuahua-Rüden „Simba“ sowie der Sportmoderator Ulli Potofski mit seinen reinrassigen Bretonen „Osito“ und „Jolito“.

In den vier neuen Folgen hat es Martin Rütter mit ganz unterschiedlichen „Fellen“ zu tun, in denen er charmant und witzig, aber - wenn nötig - auch mit Nachdruck seinen prominenten Klienten hilft:

Ulli Potofski mit „Osito“ & „Jolito“

Die lebhaften Hunde "Osito" und "Jolito" halten den Sport-Moderator Ulli Potofski (l.) und seine Freundin Marion Talke ganz schön auf Trab. (VOX/Bernd-Michael Maurer)

Die lebhaften Hunde „Osito“ und „Jolito“ halten Ulli Potofski und seine Freundin Marion ganz schön auf Trab. Das zeigt sich vor allem, wenn es an der Tür klingelt: Beide Hunde bellen dann um die Wette und springen unentwegt an den Menschen hoch. Aber nicht nur im Haus, auch im Garten gibt es Probleme mit „Jolito“: Sobald der Nachbarshund in Sicht ist, zeigt der reinrassige Bretone Zähne und würde am liebsten direkt über den Zaun springen und dem ungeliebten Rivalen zeigen, wer der Herr im Haus ist. Kann Martin Rütter den Hunden ihre Star-Allüren abgewöhnen?

Barbara Hahlweg mit „Chica“:

Schäferhund-Mischlingsdame "Chica" ist für Barbara Hahlweg die perfekte Hündin. (VOX/Andreas Pohl)

Gemeinsame Spaziergänge mit Hündin „Chica“ durch die nahegelegenen Weinanbaugebiete sind für die Moderatorin die reinste Zitterpartie. Denn sobald die Schäferhund-Mischlingsdame einen Hasen entdeckt, gibt es kein Halten mehr. Muss „Chica“ für immer an die Leine oder kann der „V.I.P. Hundeprofi“ den Jagdtrieb der Hündin bändigen?

Charlotte Karlinder mit „Simba“:

Charlotte Karlinder hofft auf die Hilfe von Martin Rütter. (VOX/Axel Kirchhof)

Der kleine "Simba" hat als Welpe sofort das Herz von Charlotte Karlinder erobert. Inzwischen ist der Langhaar-Chihuahua-Rüde ein gutes halbes Jahr alt und macht der Fernseh-Moderatorin große Sorgen. Eigentlich hatte Charlotte gehofft, aus ihm einen gut erzogenen und selbstbewussten jungen Rüden machen zu können. Und nun ist das Gegenteil eingetreten: "Simba" kann noch rein gar nichts und entwickelt sich zu einem ausgewiesenen Hasenherz, das sich ständig erschreckt und panisch vor anderen Hunden davon läuft. Charlotte hofft nun auf die Hilfe von Martin Rütter. Er soll dafür sorgen, dass der kleine "Simba" seinem Namensgeber aus dem König der Löwen doch noch alle Ehre macht.

Mickie Krause mit „Timmy“:

Mickie Krause: "Das Einzige was "Timmy" gut kann, ist schlecht hören" (VOX/Nadine Dilly)

Schlechte Stimmung bei Stimmungs-Sänger Mickie Krause: "Das Einzige was 'Timmy' gut kann, ist schlecht hören", so die umfassende Meinung über seinen Shi-Tzu-Malteser-Mischlingsrüden. Und damit liegt er nicht daneben, denn der zweijährige "Timmy" schaltet auf Durchzug, sobald der Mallorca-Sänger etwas von ihm will. Alles gewinnt die Aufmerksamkeit des frechen Rüden mehr als die Bemühungen von Mickie. Vor allem andere Hunde haben es Timmy angetan. Ist einer in Sicht, spielt er sich ganz schön auf und gibt den Macho-Macker: Kläfft, pöbelt, macht den Aufstand. Was ist bloß in diesen kleinen Hund gefahren, der so ein großes Chaos verursacht? Höchste Zeit für eine Therapie beim Hundeprofi.

„Der V.I.P. Hundeprofi“ ab 25.10. um 19.10 Uhr bei VOX.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren