Martin Rütters tierischer Frühjahrsputz

Mit Martin Rütter in den Lenz - am 03.04. bei VOX (Foto: Klaus Grittner)
Martin Rütter, Studiohündin "Gaia", Sonja Kraus (Foto: VOX / Ralf Jürgens)

Drei Stunden voll tierischer Geschichten, die bewegen, informieren und Spaß machen: Das bietet die neue VOX-Show „Martin Rütters tierischer Frühjahrsputz“! Am Sonntag, 3. April um 20:15 Uhr, räumt Martin Rütter mit tierischen Mythen und Vorurteilen auf – und das gemeinsam mit vielen Tierfreunden, Experten und Promis wie Joey Kelly, Ruth Moschner, Kaya Yanar und Sonya Kraus. Wie lassen sich Hobby und Hund miteinander vereinen? Hassen sich Hunde und Katzen wirklich? Und was kann man gegen die zunehmende Vermüllung der Weltmeere tun? Auf all das und noch viel mehr können sich die Zuschauer beim „Tierischen Frühjahrsputz“ freuen!

Sind Hobby und Hund miteinander vereinbar? Diese Frage stellte sich Ehepaar Deiss aus Schorndorf in der Nähe von Stuttgart. Seit 20 Jahren fahren Uta und Reiner leidenschaftlich Motorrad. Doch dann bekamen die beiden vor einigen Jahren mit Mischlingshund Henry Familienzuwachs. „Unser Henry ist ein kleiner Portugiese. Auf ihr Hobby wollte Ehepaar Deiss aber dennoch nicht verzichten. „Da haben wir eine Beiwagen angeschafft, damit er immer dabei sein kann“, so Uta Giebel-Deiss. Gut ausgerüstet mit einem Gespann und einer Brille fährt Henry seitdem immer mit. „So können wir beide Sachen miteinander verbinden. Wir haben den Hund und wir sind unterwegs mit den Motorrädern“, erklärt Reiner Deiss. Über 30.000 Kilometer hat das Trio seitdem schon auf dem Motorrad zurückgelegt. Inzwischen sind mit den Mischlingen Nacho und Shorty sogar drei Hunde auf den Motorradtouren von Ehepaar Deiss dabei. Darüber will Martin Rütter natürlich mehr erfahren und lädt Ehepaar Deiss samt Motorrad, Hunden und Beiwagen zu sich ins Studio ein. In der Show trifft Martin Rütter außerdem auf Ivo und Beatrix Neubert mit ihrem Riesenschnauzer „Jack“. Sie sind die amtierenden Meister im „Irondog“ – einem Triathlon im österreichischen Litschau, an dem Hunde und ihre Herrchen gemeinsam teilnehmen. Sie berichten dem „Hundeprofi“, was den besonderen Reiz an dem Wettbewerb ausmacht, welche Vorbereitungen nötig sind und warum es immer schwieriger wird zu gewinnen.

Darüber hinaus widmet sich Martin Rütter beim „Tierischen Frühjahrsputz“ dem weitverbreiteten Glauben, dass sich Hunde und Katzen hassen. Unzählige Sprichwörter wie „Sich wie Hund und Katze benehmen“ scheinen die Feindschaft zwischen den beiden Vierbeinern zu untermauern. Aber können sich die liebenswerten Kläffer und die geschätzten Stubentiger tatsächlich nicht leiden? Um dieser Frage auf den Grund zu gehen, hat Martin Rütter einen prominenten Katzen-Freund zu sich eingeladen: Den Comedian Kaya Yanar. „Meine Freundin hat die Katze mitgebracht“, berichtet er über die Anfänge seiner Katzen-Liebe. Heute ist er für die putzigen Tiere Feuer und Flamme – ganz im Gegenteil zu Martin Rütter, der sich vor allem den Hunden verbunden fühlt. Doch welches ist wirklich „das beste Haustier“? Bei einem turbulenten Spiel, das von Ruth Moschner moderiert wird, gehen Martin Rütter und Kaya Yanar als konkurrierende Hunde- und Katzen-Fans ins Duell!

Auch über die Gefahr für Hunde bei heißen Temperaturen, das dramatische Bienen-Sterben, die große Bedeutung von Assistenzhunden und Martin Rütters ganz persönliche Aufräum-Aktion in seinem Keller können die Zuschauer mehr erfahren – zu sehen am 3. April 2016 um 20:15 Uhr in der dreistündigen neuen VOX-Show „Martin Rütters tierischer Frühjahrsputz“.

TIPP: Mehr über Deutschlands bekanntesten Hundetrainer erfahren Sie im "Martin Rütter SPEZIAL"in DOGandTRAVEL Frühjahr 2016.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren